Willkommen bei der GI/ITG-Fachgruppe "Appliances, Personal and Smart End Devices" (APS)

Wir beobachten eine weiter zunehmende Verschmelzung bisher getrennter Technologien und Fachgebiete. Grundlegend ist das Zusammenwachsen von Rechner- und Kommunikationstechnik, aber auch das Verschwimmen der Grenzen zwischen diesen Techniken und neuartigen Entertainment- und Multimediatechniken.
 
Neue technische Möglichkeiten im Bereich der Datennetze, der Multicores mit 1000en von Kernen und der virtuellen Infrastrukturen wie beim Cloud-Computing stellen uns vor neue Herausforderungen. Resultat ist eine Vielzahl neuartiger Geräte, welche den PC, die Workstation, das Telefon und das Fernsehgerät als Urahnen besitzen.
Derartige Computer/Kommunikationsumgebungen werden die Arbeits- und Freizeitwelt verändern, Ihre Grenzen verwischen und unser Leben nachhaltig beeinflussen.

Wir erwarten tiefgreifende Änderungen auf den Gebieten der Systemarchitekturen, der Anwendungen und der menschzentrierten Technologien.

Historie: Die Fachgruppe nannte sich früher "Arbeitsplatzrechensysteme und Personal-Computer (APS+PC)" und wurde Anfang 2016 umbenannt, um der neuen Ausrichtung zu entsprechen.